Archiv 2009

Zvi Kolitz, Ich werde dich immer liebhaben - dir selbst zum Trotz
Jossel Rackower spricht zu Gott

Datum: Sonntag, 22.03.2009
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ende: 18:30 Uhr
Ort: Synagoge
Beschreibung: Eine jüdische Auseinandersetzung mit Gott, der für die Verfolgung und die Tötung der Juden verantwortlich gemacht wird…
Rezitator: Oskar Pürgstaller, Hemsbach, Opernsänger
Musik: Johannes Buck am Flügel

Am großen Strom: Linde und Feigenbaum
Versuch über Heimat.
Gedanken zur Bedeutung der Juden für die Kurpfalz

Reihentitel: Literatur, Poesie und Musik
Datum: Sonntag, 20.09.2009
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ende: 18:30 Uhr
Referent und weitere Mitwirkende: Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel, Mannheim
Ort: Synagoge
Beschreibung: Der in der Region bekannte Soziologe, Kabarettist und Poet hat sich schon lange mit der jüdischen Geschichte besonders in der Region beschäftigt. Er hat dabei aufgedeckt, was diese Region, wie Deutschland überhaupt, mit der Vertreibung seiner jüdischen Bürger auf Dauer verloren hat. Er zeigt in überzeugender Weise, wie Juden Heimatliebe und Weltoffenheit vorbildlich auch für uns heute miteinander verknüpft haben. Seine Lesung bietet Gelegenheit zum nachdenken und nachsinnen.
Eine Fortsetzung der erfolgreiche Reihe Literatur, Poesie und Musik

Film: Menachem und Fred (im Rahmen der Deutschlandpremiere des Films)
Anschließend ein Filmgespräch mit Rüdiger Hopp (angefr.)

Datum: Donnerstag, 01.10.2009
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Kooperationspartner: Brennessel
Ort: Brennessel-Kino, Hemsbach
Beschreibung: MENACHEM & FRED zeigt, wie Fragen von Heimat, Identifikation, Glaube, Stolz, Schuld und Sühne Familien über Generationen hinweg prägen und am Ende sogar überwunden werden können. MENACHEM & FRED ist eine emotionale Begegnung mit Vergangenheit und Gegenwart.
Vier Männer aus Hoffenheim werden nach sieben Jahrzehnten Freunde. Zwei davon sind die Brüder Hopp. Dietmar Hopp ist bekannt als Gründer von SAP und Fußball-Macher vom TSG 1899 Hoffenheim. Die beiden anderen sind die jüdischen Brüder Mayer, die Vater Emil Hopp vor siebzig Jahren aus ihrem Haus geworfen hat. Für die Dreharbeiten zum Film "Menachem & Fred" sind sie sich in Hoffenheim wieder begegnet - und zur Überraschung, nicht zuletzt ihrer eigenen Familien, Freunde geworden.

Gedenkveranstaltung zum 22. Oktober 1940

Datum: Donnerstag, 22.10.2009
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Synagoge
Beschreibung: Veranstalter: Stadt Hemsbach in Zusammenarbeit mit dem Verein Ehemalige Synagoge Hemsbach
Verantwortlich: Evangelische Kirchengemeinde Hemsbach, Frau Pfarrerin Monika Lehmann-Etzelmüller

Führung auf dem jüdischen Friedhof Hemsbach durch Renata Fischer-Hoffmann

Datum: Sonntag, 08.11.2009
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr
Ort: Friedhof Hemsbach
Beschreibung: Eine Veranstaltung der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Verein (Kosten 4 €).

Tag der Offenen Tür in der Ehemaligen Synagoge

Datum: Sonntag, 08.11.2009
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: Ehemalige Synagoge Hemsbach
Beschreibung: Tag der Offenen Tür